Herbstliche Highlights und Aktionstermine am Haus der Kulturen in Diedorf

Wann? 18.09.2017 18:00 Uhr

Wo? haus der kulturen, Lindenstraße 1, 86420 Diedorf DE
Ekkehard Nowak (rechts) lädt als Vorsitzender ein zur Sitzung des Fördervereins Maskenmuseum und Haus der Kulturen Diedorf am 18. September um 18.00 Uhr. Rainer Braune wird ab Januar 2018 Kurse in Zeichnen und Theaterspiel in unserer alten Dorfschmiede im Künstlerhof anbieten. Beide Herren bieten interessante Führungen im internationalen Maskenmuseum Diedorf, Lindenstrasse 1 (Anmeldung: 08238/60245)
 
Gabriele Graf-Braune lädt zur Eröffnung ins Atelier: "Walk in Beauty" am 23. September von 10.00-15.00Uhr. Mützen, Hüte, Accessoires und mehr
Diedorf: haus der kulturen |

Das angestrebte Handlungsziel im Haus Der Kulturen in der Lindenstrasse 1 in Diedorf ist, heimatliches Brauchtum, fremdes Kulturgut und Moderne Kunst auf einer Plattform zusammen zu bringen und mit Kursen, Aktionen und Ausstellungen erfahrbar zu machen.
Hierzu wurden und werden im Erdgeschoss am Künstlerhof Ateliers und Workshops für Künstler ausgebaut und zur Verfügung gestellt.

Die vielfältig nutzbaren Räume und ihre Mieter sollen bei gemeinsamen und öffentlich zugänglichen Aktivitäten für Künstler, Kursleiter, Gäste und Besucher offen stehen und zu gemeinsamer künstlerischer Auseinandersetzung anregen.

Unser Terminplan

Am 18. September um 18. Uhr treffen sich Mitglieder des Fördervereins und interessierte Staudenbürger, die sich über unsere „ Kulturschmiede“ im Haus der Kulturen, die Zukunft des Maskenmuseums und den Künstlerhof informieren wollen, zu unserer jährlichen Vollversammlung im neu ausgebauten Atelier, in dem Gabriella Graf-Braune ihre Hut- und Mützenkreation “Walk in Beauty“ ausstellen wird. Jeder ist herzlich zum „Schnuppern“ eingeladen.

Am 23. September von 10 bis 15 Uhr lädt Gabriele Graf-Braune dann selbst zur Eröffnung ein: Das Atelier Walk in Beauty - Hüte, Mützen und mehr.
Walk in Beauty ist eine Kollektion von Mützen und Hüten, alltagstauglich, frech, elegant, extravagant, exotisch, Unikate, Jugendstil... für jeden Typ, jede Laune, jede Gelegenheit; dazu ergänzend ausgewählte Accessoires. Die Kollektion wird entworfen, realisiert und kombiniert von Gabriele Graf-Braune.
Kontakt: walk-in-beauty@mnet-mail.de

Vom 1. Oktober bis 12. Oktober findet im großen Ausstellungsraum im 1. Stock (Zugang über den Garten und die Freitreppe durch den Kirschbaum) und im Silberschmiede- Atelier Hinterleitner die Ausstellung: „Reisen in Phantasie und Wirklichkeit“ mit eigenen Arbeiten der Diedorfer Kunstlehrer statt. Diese Veranstaltung ist integriert in den Rahmen der Diedorfer Kulturtage.

Am 2. November (Allerseelen, Halloween) werden mutige Jungbürger zur Gruselmaskenprobe und Gruselführung mit Taschenlampe ins Maskenmuseum im Dachgeschoss (Zugang über Garten) geladen.

Am 5. Januar um 17 Uhr lädt das Maskenmuseum zum traditionellen Tiermasken- und Wintermaskenlauf vom Maskenmuseum über die Lindenstrasse bis zum Platz vor der Mehrzweckhalle, wo das Funkenfeuer brennen wird. Dort tanzen die in wilde Fellkostüme gehüllten „Perchten“ und versuchen mit lautem Glockengetöse, Fackeln und schnalzenden Kuhschwänzen den Winter zu vertreiben.

Ab Mitte Januar werden in der alten Dorfschmiede im Künstlerhof Kurse und Angebote zu Drucktechniken, Töpfern, Zeichnen u.a. angeboten. Wechselnde Ausstellungen und Aktionen sollen diesen Raum vielfach beleben.

Auf den Flyer der Gemeinde Diedorf und unsere hier aufgeführten Öffnungszeiten wird hingewiesen( https://www.markt-diedorf.de/de/leben/bildung-kultur/kultur/ ). Der Eintritt ist frei. Auf Wunsch kann im Anschluss an die ausgeschriebenen Öffnungszeiten auch eine Führung durch das Maskenmuseum (Weltweit größte Sammlung authentisch alter Masken aus allen Weltkulturen: www.maskenmuseum.de) gebucht werden.
Kurse zu: „Selber Schmuck gestalten“ in unserer Silberschmiede mit Kunsterzieher Michael Hinterleitner entnehmen Sie bitte der Homepage: http://www.michael-hinterleitner.de/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.