Wenn der Korbi gaggert

Der Theaterverein Biburg bringt dieses Jahr das Stück „Der Gaggerer“ von Fred Bosch zur Aufführung.

Zum Inhalt: Der Großvater Bastian tut alles für seinen Enkel Korbi, an dem er sehr hängt. Korbis Mutter Anna meint, alles für ihren Sohn zu tun, aber sie schlägt den falschen Weg ein. Sie will unbedingt, dass Korbi die depperte Mirzl, Tochter der reichen Nachbarin, heiratet. Korbi hat schon längst sein Herz an die nette junge, aber arme Hauserin Kuni gehängt. Da Anna absolut von ihrem Heiratsplan nicht abzubringen ist, schmiedet der Opa Pläne. Opa schlägt vor, Korbi sei auf den Kopf gefallen und kann nicht mehr reden, sondern nur gaggern. Und Korbi macht das auch bis zur Perfektion . . .

Termine


Die Aufführungen finden statt im Gasthaus „Zum Hirsch“ in Biburg: Samstag, 17. Oktober, 20 Uhr Premiere, Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr, Sonntag, 25. Oktober, 16 Uhr, Freitag und Samstag, 30. und 31. Oktober, jeweils um 20 Uhr – Einlass eine Stunde vor Beginn. Kartenvorverkauf ist bei Irmgard Graf, Telefon 0821/48 87 13 und vereinzelte Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Von OH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.