Auto kommt nach Unfall in Wiese zum Stehen: Zwei Frauen in Häder verletzt

Die Feuerwehren Dinkelscherben und Häder regelten den Verkehr. (Foto: Symbolbild, Joerg Hackemann-123rf.de)

Bei einem Unfall in Häder sind am Montagnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Fahrerin hatte die Vorfahrtsregelung nicht beachtet, wodurch zwei Autos zusammenstießen.


Gegen 15 Uhr kam eine 26-jährige Fahrerin aus Richtung Mödishofen an die Einmündung bei Häder. Dort beachtete sie die Vorfahrt nicht und übersah eine 54-jährige Frau, die bevorrechtigt in östlicher Richtung fuhr. Die beiden Autos stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Durch den Aufprall kam der Pkw der 54-Jährigen nach links von der Fahrbahn ab, um nach circa 50 Metern in einer Wiese liegen zu bleiben. Die beiden Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt in das Zentralklinikum Augsburg verbracht.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 16.000 Euro.

Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Feuererwehren Dinkelscherben und Häder waren zu Verkehrslenkungsmaßnahmen und Fahrbahnbereinigung eingesetzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.