Nächtliches Schwimmen: Unbekannte brechen in Waldfreibad Dinkelscherben ein

23-Jähriger bekommt Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Die Polizei ermittelt noch gegen zwei weitere unbekannte Männer. (Foto: Christoph Maschke)

Drei Personen sind am Freitagmorgen in das Waldfreibad Dinkelscherben eingebrochen.

Gegen 1.20 Uhr fand die Polizei am Waldfreibad einen 23-jährigen Mann auf, der sich wohl ein nächtliches Bad genehmigt hatte. Seine Haare waren nass, außerdem trug er eine Badehose, erklärt die Polizei in deren Pressemitteilung.
Außerhalb des Waldfreibades befanden sich zwei weitere Personen, die aber flüchteten, als sie die Polizei bemerkten.
Gegen den 23-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet.
Die Polizei ermittelt auch gegen die beiden unbekannten nächtlichen Schwimmer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.