Herbstmarkt in Dinkelscherben


Es ist wieder Marktsonntag in Dinkelscherben. Am Sonntag, 11. September, findet der Herbstmarkt in der Augsburger Straße statt. Mehr als 40 Fieranten haben ihr Kommen angemeldet, die lokalen Geschäfte locken mit tollen Angeboten und sorgen für gute Unterhaltung und ein buntes Rahmenprogramm. Auf dem Marktplatz findet ein Kinderflohmarkt statt.

Der Wirtschaftsförderverein Reischenau und seine Mitglieder bieten ein buntes Rahmenprogramm an und halten besondere Angebote bereit und tun dabei auch Gutes. Unter dem Motto "Spaß und Bewegung" wird vor oder in jedem geöffneten Geschäft ein Trimm-Dich-Gerät (Stepper, Hometrainer, Springseil, Stelzenparcour) aufgebaut. Pro gefahrenen Kilometer oder nach einer Anzahl gehüpfter Sprünge spendet das jeweilige Geschäft einen Geldbetrag an die Schulen in Dinkelscherben. Ein Hingucker und für alle Wagemutigen auch zum mitmachen wird sicherlich der Lebend-Kicker auf dem Marktplatz sein. Das Spiel ist wie ein Tischfußball aufgebaut, nur eben dass das Spielfeld aus einer 8x16 Meter großen, aufblasbaren Gummiarena besteht. Alle Spieler werden entsprechend an den Stangen festgegurtet und können sich wie beim Tischkicker auch nur gemeinsam in eine Richtung bewegen. Jede Vereins-, Stammtisch-, Familien- oder Hobbymannschaft, bestehend aus zwei Verteidigern, drei Stürmern und einen Torwart, darf mitmachen. Die Voranmeldung beim Wirtschaftsförderverein ist allerdings notwendig. Die Preise des Turniers sind sechs Fußballkarten für den FC Augsburg, ein 100 Euro Gutschein für das "Deutsche Haus" sowie mehrere Reischenau Einkaufs-Gutscheine.

Die lokalen Geschäfte beteiligen sich ebenfalls auf verschiedene Art am Herbstmarkt. Im Hof Stiegler wird bei gutem Wetter ein Biergarten mit Küche aufgebaut. Bei Rotter's Schnauzentreff bringt der Franziskushof-Gnadenhof Possenried einige Tiere zum Streicheln mit. Mit einer Spende oder der Teilnahme an einer Tombola kann man den Tieren gleichzeitig auch Gutes tun. (oh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.