LG Reischenau-Zusamtal: stärkste Mannschaft im Landkreis

LANDKREISLAUF: Sieg ab der sechsten Etappe
Ustersbach am 3. Juli: Die LG Reischenau-Zusamtal bewies wieder einmal, dass sie die stärksten Mannschaften im Landkreis stellen kann. Die Männer und die männliche Jugend holten den Sieg in der Landkreiswertung, die Frauen gewannen Silber.
Männer laufen lange hinterher
Zunächst waren sich die Männer nicht sicher, ob sie gewinnen können. Der TSV Gersthofen hatte eine überraschend starke Mannschaft aufgestellt und lag nach drei Etappen über zwei Minuten vorne. Ab der vierten Runde begann die Aufholjagd und der sechste Läufer Yossief Tekle überholte den Konkurrenten. Schlussläufer Felix Luckner brachte dann den Sieg in der Landkreiswertung sicher ins Ziel (2:26:16 Std).
Frauen überraschen mit Platz 2 in der Landkreiswertung
Es fehlten drei starke Läuferinnen in der Aufstellung, deshalb gingen die Frauen der Mannschaft 1 nur von einem Platz im oberen Feld aus. Umso größer war dann die Überraschung, als das Team Platz 2 in der Landkreiswertung erreichte (3:07:07 Std). Die LGRZ-Damen 2 belegte Platz 8.
Starke Jungs und flotte Mädchen
Die jungen Männer lieferten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen mit den Läufern der SpVgg Auerbach-Streitheim. Zuletzt konnten sie mit 35 Sekunden Vorsprung die Landkreiswertung gewinnen. Stark präsentierten sich die Mädchen: Sie ließen 6 Mannschaften hinter sich und belegten Rang 4 der Landkreiswertung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.