25 Jahre Fotofreunde Nordendorf: Ausstellung 2016 begeisterte die zahlreichen Besucher

20 Aussteller begeisterten die Besucher der Fotoausstellung mit ihren vielfältigen Fotografien
Vor 25 Jahren ließ der Nordendorfer Hans-Jürgen Speer seine Urlaubsbilder vom Karneval in Venedig im Großformat entwickeln. Die Abzüge erhielt er vom Fotostudio kostenlos, wenn er im Gegenzug dafür seine Bilder dort ausstellte. Um auch einer breiten Öffentlichkeit diese Bilder präsentieren zu können, wurde zusammen mit Rainer Hurler und Dieter Herber die Idee zu einer Fotoausstellung geboren und in die Tat umgesetzt. "Anfangs waren es noch wenige Aussteller, klapprige alte Stellwände und einmal fiel sogar das Lich aus, sodaß die Besucher mit Taschenlampen die ausgestellten Bilder anschauen mußten", erzählt Rainer Hurler, der seit dieser Zeit die Fotoausstellung organisiert.

Seit 2014 findet sie im Mehrgenerationenhaus in Nordendorf statt. Dort zeigten dieses Jahr 20 Aussteller ihre schönsten Foto´s. Das Besondere dabei ist, daß es kein vorgegebenes Thema gibt-jeder Hobbyfotograf kann ganz frei das zeigen, was ihm vor die Linse gekommen ist. Das würdigten auch die vielen Besucher, die an den 3 Ausstellungstagen zahlreich gekommen waren. Auch über den Besuch anderer Fotoclubs freuten sich die Fotofreunde Nordendorf. Am Schluß wurden die Bewertungskarten der Besucher ausgezählt und die Gewinner der diesjährigen Ausstellung verkündet.


Platz 1 belegte Chris Zimmermann (Heretsried) mit dem Bildtitel "Blitz", über Platz 2 dufte sich David Hill (Ehingen) mit "Wald am Buchenberg" freuen und auf Platz 3 kam die jüngste Ausstellerin Tanja Mannsbart (Thierhaupten) mit "Wünsch dir was". Aber auch alle anderen Fotofreunde dürfen stolz über ihre gelungenen Bilder sein, denn gerade die Vielfältigkeit der gezeigten Fotografien macht den Reiz dieser Ausstellung aus und begeistert jedes Jahr auf´s Neue.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.