Erstes Ellgauer Badeentenrennen

Enten_1


300 gelbe, teils liebevoll bemalte und mit Namen versehene Badeenten lagen in der Frontladerschaufel des Traktors, bevor er sie in der Badstraße in den Ellgauer Mühlbach gekippt wurden. 15 Minuten dauerte es, bis sie ihr Ziel am Ellgauer Lagerhaus und viele Schaulustige verfolgten die Schwimmkünste der kleinen Plastikentchen. Christine Gumpp übernahm die Moderation der Siegerehrung am Lagerhaus. Die Sachpreise wurden von Ellgauer Firmen gesponsert. Der TSV Ellgau zeichnete für die Organisation, den Ablauf und die Bewirtung beim ersten Ellgauer Badeentenrennen verantwortlich. Der Erlös aus dieser Veranstaltung kommt der Jugendarbeit des TSV Ellgau zugute. Zusätzlich wird noch eine Spielzeug- und Ballkiste für den TSV-Spielplatz gekauft, die vom Kindergarten und auch der Schule genutzt werden können. Text/Foto: Rosmarie Gumpp

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.