Seit 50 Jahren im Kirchenchor Ellgau

Marianne Wagner (mit Blumenstrauß) singt seit 50 Jahren zur Ehre Gottes im Ellgauer Kirchenchor. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten v.l.n.r.: Organistin Elke Eser, Kirchenchorleiter Konrad Eser, Monsignore Herbert Lang und Kirchenpfleger Martin Koch.
50 Jahre im Dienste der „Musica sacra“
Ellgau: rogu
Monsignore Herbert Lang feierte die Eucharistie am Tag des Märtyrers Stephanus in der Ellgauer St. Ulrichskirche. Der Kirchenchor unter der Leitung von Elke und Konrad Eser glänzte mit der Pastoralmesse von Josef Gruber. Am Ende des Festgottesdienstes wurde Marianne Wagner für 50 Jahre als aktive Sängerin im Ellgauer Kirchenchor geehrt. Monsignore Herbert Lang verlieh der passionierten Sängerin eine Urkunde, Chorleiter Konrad Eser gratulierte mit der Ehrennadel und Kirchenpfleger Martin Koch beglückwünschte sie mit einem Blumenstrauß. Monsignore Herbert Lang zitierte aus dem II. Vatikanischen Konzil: „Der Gottesdienst nimmt seine vornehmste Form an, wenn er feierlich mit Gesang gestaltet wird. Organisten, Chorleiter und Mitglieder der Kirchenchöre leisten dazu einen wesentlichen Beitrag und vollziehen somit einen wahrhaft liturgischen Dienst“. Der Priester zu Marianne Wagner: „Sie tragen seit 50 Jahren dazu bei, dass die Gottesdienste eine vornehme Form annehmen. Dafür sei Ihnen ein herzliches „Vergelt´s Gott“ ausgesprochen“. Chorleiter Konrad Eser bestätigte vor der versammelten Gemeinde, dass Marianne Wagner in kaum einer Probe fehle, sie sei somit die am längsten aktivste Sängerin des Chores. Spontaner Applaus der Mitfeiernden zollte der Kirchenchorsängerin Dank und Anerkennung
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.