Ellingen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und freut sich auf 2018

Nicht nur musikalisch umrahmt von der Deutschordenskapelle hielt Walter Hasl, Erster Bürgermeister in Ellingen, vor einer sehr gut besuchten Halle seine Neujahrsansprache.
  Ellingen: Neujahrsempfang |

Nach dem traditionellen persönlichen Händedruck jedes einzelnen Gastes freute sich der Erste Bürgermeister, Walter Hasl, die zahlreich erschienenen Gäste aus Politik und Wirtschaft, Kirche und Medien, Vereinen, Verbänden und Organisationen, begrüßen und auf ein erfolgreiches 2017 zurückblicken zu können.

Der neue Gehweg Höttinger Straße sorgt nun für mehr Sicherheit auf dem Schulweg. Dank einer 75%-igen Förderung durch den Freistaat Bayern konnte das Schulhaus/Kindergarten in Stopfenheim energetisch saniert werden. Ebenso wurde die Ausstattung in den Kinderkrippen Ellingen und Stopfenheim verbessert.

Bereits seit März können die Stadtratssitzungen, nach einem Jahr in der Aula der Schule, wieder im renovierten Sitzungssaal des Rathauses stattfinden. Gäste des Ortes finden nun in der ehemaligen Lateinschule in der Hausner Gasse ein öffentliches, behindertengerechtes WC vor. 33 neue Wohnungseigentümer freuten sich über die Übergabe der Wohnanlage "Spitalgarten", ein Projekt für welches sich Hasl bei dem langjährigen 2. Bürgermeister Helmut Lechner für dessen Engagement und Fachwissen besonders und schmunzelnd bedankte: "Mit den Handwerkern muss man schon Obacht geben". Dass Wohnraum ein großes Thema in der Stadt ist, sieht man auch am "Windhofplateau-West": Leider wird nicht jeder der vielen Bewerber einen der 34 Bauplätze erhalten können. Aber es sind bereits weitere Bauabschnitte in Planung. Aber auch bezahlbarer Wohnraum steht auf der Agenda und so soll zur Schaffung von vier Wohnungen das "Eyfriedhaus" im Rosental saniert werden, ebenso wie das "Hauserschwarz-Anwesen" in Stopfenheim. Der Kauf des "Pahlanwesens" schlägt dabei gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Während auf der einen Seite der Kindergarten das Gartengrundstück während des Baus der neuen Kinderkrippe als Spielwiese nutzen kann, dienen die zu zwei Wohneinheiten umgebauten ehemaligen Bäckereiräume als Wohnraum.

Thema Straßensanierung - Tiergärtleweg und Amselweg fast fertig, Lerchenweg beginnt im Frühjahr - und StraBS: Ellingen hat eine Straßenausbaubeitragssatzung. Allerdings, so Hasl, sollte eine Möglichkeit gefunden werden, mit der alle leben können. Keine leichte Aufgabe des Landtags, zu welcher der Bürgermeister schmunzelnd auch Herrn Westphal "viel Vergnügen" wünschte.

Zusammen 575 Jahre feiern

Gleich fünf Jubiläen stehen der Stadt Ellingen in 2018 ins Haus: So begeht die KaGe Ellingen ihren 55. Geburtstag und der VdK Ortsverband kann auf stolze 70 Jahre zurückblicken. Die 100er Marke überschritten haben die TSG Ellingen mit ihrem 125-jährigen Jubiläum, die FFW Ellingen, die pünktlich zu ihrem 150. Geburtstag ein Mehrzweckfahrzeug bezuschusst bekommt und, last but not least, der Gesangverein "Harmonie" Ellingen, der bereits vor 175 Jahren gegründet wurde.

"Geht doch!"

Hatte Hasl vor zwei Jahren die schwache Geburtenrate bemängelt, hat sein Aufruf scheinbar gefruchtet: So stieg die Anzahl der Geburten in der Verwaltungsgemeinschaft seither von 37 auf 46 um satte 24 Prozent.

Mit dem gemeinsam gesungenen Frankenlied und der Bayernhymne ging der offizielle Teil in den gemütlichen Teil, bei einem kleinen Imbiss und netten Gesprächen, über. (jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.