Highlight - Kinderkegeln in den Ferien

Die Kegelabteilung der TSG 1893 Ellingen veranstaltete im Rahmen des Ellinger Ferienprogramms bereits im siebten Jahr in Folge ein kostenfreies Kinderkegeln. Organisiert wurde das Event durch den Spartenleiter Gerhard Fürbaß. Zweiunddreißig aktive Mädchen und Jungs im Alter von acht bis vierzehn Jahren aus Weißenburg, Pleinfeld, Stopfenheim, Massenbach, Ellingen, Langenaltheim und aus Heidenheim hatten sich zur Teilnahme auf der Vereinskegelbahn angemeldet. Viele Kinder kommen bereits seit vielen Jahren zu ihrem alljährlichen „Kegel-Erlebnis“.

Nach erfolgter Einweisung in Sicherheit, Regeln, Handhabung und der jeweiligen Kegelspiele wurde sofort gestartet. Zum Händling der doch schweren (Erwachsenen-) Kegelkugel und der Wurftechnik konnten die Ferienkinder anfangs unter Anleitung Übungsschübe absolvieren. Rasch wurden auch die Kegelneulinge in den Bann der fetzigen Kegelgaudi mit einbezogen. „Wir wollen unsere Ferien mit Spaß erleben,“ so die Aussage der Kids. Dies zeigte sich in einem feurigen und höchst lebhaften Kampfgeist der quirligen Keglerkinder.

Angespornt vom Ehrgeiz wurde als Einzelspieler oder in wechselnden Mannschaftsaufstellungen um jedes Holz (Punkt) gekämpft. Als Einzelkegler beim Kegelspiel, wie die „Sonne“, „Gartenzaun“ oder in vier Mannschaften gegeneinander im „Vollem“ beim „Abräumen“ oder im „Mannschaftsergebnis,“ zeigten die Schnupperkegler wer der Bessere ist. Lautstark wurde angefeuert, was den Laustärkenpegel deutlich anschwellen ließ, ruhiger wurde es beim Pommes- und Currywurstessen.

Nach drei Stunden waren die Kinder immer noch so begeistert, dass ein Ende des Feriennachmittags sich schwierig gestaltete. Zur Erinnerung an diesen Nachmittag bekam jeder Ferienkegler einen Preis verliehen. Die besten Kegler einen Gutschein von einem Ellinger Dönerladen. Eine Ferienveranstaltung welche alljährlich besondere Begeisterung und Ansporn findet und im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden wird.

(Fotos und Text: Gerhard Fürbaß und Edith Patzner)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.