Nobert Würth und Gerd Hartmann: Finisher beim härtesten MTB-Tagesrennen Europas

Norbert Würth und Gerd Hartmann (v.l.) in ihren Finisher-Trikots
Am Samstag, 14.07.2017 fiel um exakt 05:00 Uhr im beschaulichen Oberösterreichischen Bad Goisern zum 20-jährigen Jubiläum der Startschuss für die Strecke A der legendären Salzkammergut Trophy – dem härtesten Eintages-Mountainbikerennen Europas. Mit am Start waren diesmal auch Gerd Hartmann und Norbert Würth vom (Trailscouts und Jugendbetreuer des UFC Ellingen 1992 e.V.)

Anspruchsvolle Abfahrten bei strömendem Regen

Bei strömenden Regen machten sich die anmoderierten knapp 1.000 Starter auf den langen und harten Weg. Der Regen sollte die Fahrer auf den ersten sieben Stunden weiter begleiten, bis es gegen Mittag etwas aufklarte. Die niedrigen Temperaturen um 6° C taten ihr Übriges zu einem äußerst widrigen Start ins Rennen. Auf dem Programm standen neben zahlreichen Anstiegen und technisch anspruchsvollen Abfahrten auch die von vielen Mountainbikern gefürchtete Auffahrt zum Salzberg/Hallstadt mit Steigungen bis 30%... Am Salzberg fällt die Entscheidung heißt es oft.

Nach gut 16 Stunden hieß es dann für beide Biker nach lautstarker Anmoderation, dem Beifall hunderter Zuschauer und deren Blitzlichtgewitter: Willkommen zurück von der Strecke A - Einmal Hölle und zurück.

Die Ziellinie erfolgreich überquert

Das große Ziel war erreicht, beide überquerten gemeinsam nach 210,2 km und 7.119 Höhenmetern die Ziellinie in Bad Goisern und beendeten das Rennen erfolgreich.
Insgesamt erreichten von allen Startern lediglich ca. 500 Mountainbiker das Ziel.

Den Sieg sicherte sich mit einem Zielsprint der Schweizer Konny Looser mit 2 sec. Vorsprung in einer Zeit von 10:24:32. Bei den Damen verteidigte Sabine Sommer (AUT) ihren Erfolg aus dem Vorjahr und sicherte sich mit 12:50:12 den legendären „Trophy-Teufel“.

Insgesamt starteten bei den elf verschiedenen Wettbewerben der Salzkammergut-Trophy 5.062 Teilnehmer aus 43 Nationen und machten die Welterberegion rund um den Hallstädtersee zum Hotspot der Mountainbike-Szene.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.