Höchste Qualität vom Arbeitsklima bis zum Jahresabschluss

Von links: Jasmin Haberkern, Robert Auernhammer, Karin Kraus, Andreas Auernhammer und Lisa Ochsenkiel. Foto/Text: Jessica Frank


Dipl. -Betriebswirt (FH) Robert Auernhammer, Inhaber der Steuerkanzlei Auernhammer in Ettenstatt, hatte gleich viermal Grund zu feiern.

Zweimal Zehnjähriges

Dass es sich in seiner Steuerkanzlei angenehm arbeiten lässt, bewiesen gleich zwei seiner Damen - und begingen ihr zehnjähriges Dienstjubiläum. Karin Kraus trat nach Abschluss der Fortbildung zur Steuerfachwirtin bereits am 1. Januar 2007 in die Kanzlei ein und legte ihren Schwerpunkt seither auf die Erstellung von Jahresabschlüssen. Am 1. September 2007 startete Lisa Ochsenkiel als Auszubildende zur Steuerfachangestellten ihre berufliche Karriere, schloss diese nach drei Jahren mit dem Prädikat "sehr gut" ab und erhielt dafür eine Auszeichnung der Steuerberaterkammer Nürnberg. Grund genug, sich zur Steuerfachwirtin weiterzubilden - und zu bleiben. Auch sie widmet sich vorrangig den Jahresabschlüssen der Mandanten.

Staatspreis

Und auch Jasmin Haberkern holte sich nach ihrem diesjährigen Abschluss zur Kauffrau für Büromanagement mit einer Note von 1,4 eine weitere Auszeichnung: Den Staatspreis, welcher bei einer Feierstunde am 25. Juli 2017 in der Berufsschule Gunzenhausen überreicht wurde. Die Urkunde lautet: "Anerkennung - die Regierung von Mittelfranken spricht der Schülerin Jasmin Haberkern für ihren hervorragenden Abschluss der Berufsschule die besondere Anerkennung aus - Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident". Und natürlich blieb auch sie gerne in der Kanzlei und ist nun in der Lohn- und Finanzbuchhaltung tätig.

Bachelor of Arts

Last but not least - gibt es glücklicherweise auch einen potentiellen Nachfolger, der die Kanzlei in diesem qualitativ hochwertigen Stil fortführen möchte: Nach dem Abschluss "Bachelor of Arts", Studiengang Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre, Spezialisierung: FACT (Finance Auditing Controlling Taxation) und einer dreijährigen Ausbildung zum Steuerfachangestellten, welche er im Rahmen eines dualen Studiums absolviert hat, bereitet sich Sohn Andreas Auernhammer nun auf die Steuerberaterprüfung vor, und steht seinem Vater Robert Auernhammer bereits tatkräftig zur Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.