Landwirt fackelt eigenes Feld in Willmatshofen ab

Symbolbild (Foto: Sergej Kamshylin/123rf)
Ein Anwohner aus dem Fischacher Ortsteil Willmatshofen meldete am Mittwochmittag eine starke Rauchentwicklung westlich des Ortes. Die hinzugerufene Feuerwehr stellte dann ein brennendes Feld fest.

Ursache für den Brand war ein Landwirt und Rentner aus Willmatshofen, der auf seinem abgeernteten Getreidefeld Reisig verbrennen wollte. Aufgrund der Trockenheit und des auffrischenden Windes breitete sich das Feuer schlagartig aus. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch noch rechtzeitig eindämmen, so dass die benachbarten Felder nicht in Brand gerieten. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.