Neues Nähkursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 in Friedberg

Friedberg: PatchWork - Haus für Handarbeit |

Selbernähen ist der angesagte Trend und steht bei den Handarbeiter(innen) hoch im Kurs. Viele Fernsehsender, Printmedien und Stoffanbieter haben sich darauf eingestellt.

Stardesigner Guido Maria Kretschmer hat die Faszination mit seiner Sendung „Geschickt eingefädelt“ einem breiten Fernsehpublikum nahe gebracht. Auf diese Begeisterung hat auch Karin Weindl ihr neues Kursprogramm Frühjahr/ Sommer 2017 abgestimmt. Infiziert durch das historische Altstadtfest im letzten Jahr in Friedberg, bei dem viele Hobbyschneiderinnen auf den Geschmack gekommen sind, warten bereits viele sehnsüchtig darauf, ihre Nähkenntnisse vertiefen zu können.

Neu ist die offene Nähwerkstatt


Aber nicht nur für Fortgeschrittene hat die Betreiberin vom PatchWork – Haus für Handarbeit in Friedberg Nähkurse im Programm, auch für Anfänger bietet sie ein umfangreiches Programm an Kursen an. Die Bandbreite deckt nicht nur alle Techniken und Niveaus des Patchworkens ab, sondern auch Kinder- und Erwachsenenkleider für Anfänger und Fortgeschrittene. Neu im Programm ist eine offene Nähwerkstatt, bei der die Kursteilnehmer je nach Zeit und Können ihre eigenen Ideen umsetzen lernen. Das Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 von Karin Weindl ist erhältlich in der Bauernbräustraße 4 in Friedberg oder im Internet unter www.patchwork-friedberg.de/kurse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.