Wissen.Tanken gestartet: Mit dem richtigen Optimismus zum Erfolg

Professor Jens Weidner band in seinen Vortrag immer wieder das Publikum mit praktischen Übungen ein. Foto: Björn Wilbert

Vielversprechender Auftakt: Die Vortragsreihe Wissen.Tanken, veranstaltet von der Agentur Sprecherhaus und erstmals präsentiert von der StadtZeitung Augsburg, der Aichacher Zeitung und deren Partner im Medienverbund, ist am Montag vergangener Woche erfolgreich gestartet. Den ersten von insgesamt acht Vortragsabenden bestritt der Optimismus-Experte Professor Jens Weidner.

Die Besucher waren zahlreich ins Golden Amber nach Friedberg gekommen, um dem Professor für Erziehungswissenschaften, Kriminologie und Viktimologie zu lauschen. Das Thema seines Vortrags war "Optimismus? Realismus? Die Dosis ist entscheidend". Und so hörten die Teilnehmer davon, wie viel leichter man durchs leben geht mit der richtigen Portion Optimismus.

"Ich fand den Abend sehr informativ. Am besten fand ich die Kombination aus Theorie und den Praxisbeispielen des Referenten. Und dass es nicht nur im Geschäftlichen funktioniert, der Optimismus und das Überzeugen dadurch, sondern auch im Privatleben sehr wichtig ist", berichtete im Anschluss Teilnehmerin Alexandra Weidner von ihren Eindrücken.

Auch Ruth Dittrich war am Ende des Abends voll des Lobes für Vortrag und Referent: "Es war sehr interessant, sehr lehrreich. Gerade wenn man im Beruf eine Projektleitung hat. Etwa wie man auch manchmal jemanden übers Hintertürchen überzeugen kann, etwas zu tun, was derjenige gerade nicht so gerne möchte."

Professor Dr. Peter Chott, der im Zusammenhang mit dem bayerischen Schulleitungsverband an dem Abend teilnahm, war ebenfalls sehr angetan: "Besonders gefallen hat mir die Aufarbeitung der wissenschaftlichen Erkenntnisse, und das in einer sehr anregenden, humorvollen Weise."

"Es war ein informativer Abend, ein humorvoller Abend, kurzweilig, also rundum gelungen", fasste Christina Egger zusammen. Doch nach dem Vortrag ist vor dem Vortrag. Als nächster Referent wird am Montag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr mit Gereon Jörn ein Experte für das Menscheln und die empfängerorientierte Kommunikation im Golden Amber in Friedberg sprechen. Sein Abend steht unter der Überschrift "Charakterkunde. Menschenkenntnis erzeugt Menschenkenner".

Jörn ist überzeugt, dass einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren der eigene Umgang mit anderen Menschen ist. Der mit dem Top-Speaker Award ausgezeichnete Referent wird am Abend eine Art "Bedienungsanleitung" liefern, um mit anderen Menschen besser zu Recht zu kommen. In dem Vortrag erfahren die Besucher, wie sie andere Menschen durchschauen und überzeugen werden. Jede Person hat unterschiedliche Ziele und Motive für ihre Handlungen. Im Vortrag erfahren die Teilnehmer wie sie diese schon im ersten Augenblick erkennen und entsprechend des Wertesystems des Gegenübers reagieren. Ganz nach dem Motto: "Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler!"
Info:
Karten gibt es zum Preis von 29 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) per E-Mail an info@sprecherhaus.de oder per Telefon unter 02561/69 56 51 70 oder auch im Online-Ticketshop unter www.sprecherhaus-shop.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.