Alkoholfreies Bier legt Verkehr lahm

Rund 400 Kästen Bier verteilten sich über die Augsburger Straße und die Schienen der Linie 6. (Foto: PI Friedberg)

Rund 400 Kästen Bier haben am Freitagnachmittag für ein Verkehrschaos gesorgt.

Ein Bierlaster war auf der Augsburger Straße in Friedberg in Richtung Augsburg unterwegs. Auf Höhe der BK-Tankstelle löste sich vermutlich die rechte Plane am Sattelauflieger des Lastwagens, so dass sich circa 400 Kästen, fast ausschließlich alkoholfreies Bier samt Flaschen, über eine Länge von etwa 100 Metern über die stadteinwärtige Spur der Augsburger Straße sowie die Straßenbahnschienen der Linie 6 ergossen. Ursächlich dürfte eine nicht richtig eingespannte Arretierung gewesen sein. Die Linie 6 musste durch Schienenersatzverkehr geregelt werden. Erst gegen 20.30 Uhr waren die Aufräumarbeiten durch die freiwillige Feuerwehr Friedberg abgeschlossen und die Straßenbahnlinie konnte wieder freigegeben werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.