Alkoholisiert Mann verursacht Unfall auf Tankstelle in Derching - und fährt einfach davon

Ein Mann hat alkoholisiert einen Unfall in Derching verursacht. (Foto: Symbolbild, Archiv)

Ein deutlich alkoholisierter Mann hat am Donnerstag gegen 17.45 Uhr mit seinem Pkw einen Unfall verursacht. Als er rückwärts auf einem Tankstellengelände in Derching fuhr, beschädigte er einen parkenden Pkw - und rief die Polizei auf den Plan.

Als der 57-Jährige auf den Unfall angesprochen wurde, reagierte er nicht. Er fuhr davon, "ohne zugunsten der Geschädigten die Unfallabwicklung zu ermöglichen", wie die Polizei Friedberg mitteilt. Bereits bei diesem ersten Kontakt war erkennbar, dass der Mann erheblich nach Alkohol roch.

Kennzeichen führt Polizei zum Täter

Aufgrund des Kennzeichens konnte der Fahrer sehr schnell angetroffen werden. Dabei wurde festgestellt, dass der 57-Jährige erheblich Alkohol zu sich genommen hatte und keinesfalls mehr fahrtüchtig war.

Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Des weiteren wird eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort erstellt. Der Fremdschaden liegt bei circa 1000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.