Auto fährt auf der St 2338 rückwärts in einen Flutgraben

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 5. Februar, auf der St 2338. Dabei fuhr ein Auto rückwärts in den Flutgraben. (Foto: Christoph Maschke)

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 5. Februar, auf der St 2338. Dabei fuhr ein Auto rückwärts in den Flutgraben.

Am Sonntagmittag fuhr ein 66-jähriges Paar aus Augsburg auf der St 2338 von Burgadelzhausen in Richtung Freienried. Nachdem der Autofahrer bemerkte, dass er sich verfahren hatte, wollte er an einer geeigneten Stelle wenden. Hierbei übersah er beim Rückwärtsfahren einen Flutgraben, in den er mit dem Heck hineinfuhr. Beide Insassen erschraken sich enorm, wurden aber nicht verletzt. Das leicht beschädigte Auto wurde mit einem Abschleppdienst aus dem Graben geborgen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.