Badeunfall: Student geht im Friedberger Baggersee unter

Zu einem folgenschweren Badeunfall ist es Samstag, gegen 19 Uhr, am Friedberger Baggersee gekommen.


Ein 25-jähriger spanischer Student befand sich in Begleitung einer Bekannten im Bereich des Nordufers (Kinderbereich) im Baggersee, als er bei hüfthohem Wasser den Halt verlor und sofort unterging.
Die nur spanisch sprechende Begleiterin verließ das Wasser und wurde dort von Passanten angesprochen, da sie einen verstörten Eindruck machte. Ein anwesender Badegast sprach spanisch und konnte so den Vorfall in Erfahrung bringen. Durch die Passantin wurde dann sofort der Notruf abgesetzt.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften der Feuerwehr und der Wasserrettung wurden alarmiert.
Durch Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg wurde der 25-Jährige gefunden und ans Ufer gebracht, wo er durch Rettungskräfte erfolgreich reanimiert und anschließend ins Klinikum Augsburg gebracht wurde. Sein Zustand wird allerdings als kritisch beschrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.