Betäubungsmittel am Kissinger Bahnhofsplatz

Die Friedberger Beamten fanden Marihuana und verschiedenen Rauschgiftutensilien bei dem 25-Jährigen. (Foto: HeikoKverling123rf.com/Symbolbild)
Friedberg: Bahnhof |

Die Polizei hat am 13. November Betäubungsmittel bei einem 25-Jährigen in Kissing gefunden.

Bei einer Personenkontrolle am Kissinger Bahnhofsplatz fanden Friedberger Zivilbeamte gegen 14:55 Uhr Betäubungsmittel bei einem Zuwanderer. Der 25-Jährige hatte Betäubungsmittel in Form von Marihuana sowie entsprechende Rauschgiftutensilien bei sich. Eine Anzeige wegen Betäubungsmittelbesitzes sei aufgenommen worden, so der Polizeibericht. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.