Betriebsunfall in Friedberg: Bohrkopf trifft 60-jährigen Arbeiter

Auf dem Parkplatz der Firma Segmüller traf ein Bohrkopf einen Arbeiter. (Foto: Christoph Maschke)

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Montag gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Segmüller gekommen. Dort waren Bauarbeiter mit einem Bohrbagger beschäftigt, so die Polizei in ihrem Pressebericht.

Beim Aufsetzen des tonnenschweren Bohrkopfes auf einer Metallplatte, die zum Schutz des Asphalts diente, wurde diese aus bisher unerfindlichen Gründen weggeschleudert. Dadurch kam der Bohrkopf ins Schwingen und traf einen 60-jährigen Arbeiter am Oberkörper. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.