Betrunkener gefährdet andere Autofahrer in Friedberg


Stark unter Alkoholeinfluss stand ein Autofahrer, der am Freitag, 5. August, gegen 21.30 Uhr mit seinem Auto, einem schwarzen Audi A 4, in Friedberg unterwegs war. Wegen seiner unsicheren Fahrweise fiel der Mann zwei Zeugen auf, welche die Polizei verständigten und ihn bis zu seinem Wohnhaus verfolgten, wo er schließlich gegen einen abgestellten Anhänger fuhr.

Nach Eintreffen der Streife zeigte sich der Mann uneinsichtig, widersetzte sich den Maßnahmen und beleidigte die Polizisten. Zu guter Letzt landete der Mann im Polizeiarrest, nachdem bei ihm zuvor eine Blutprobe entnommen worden war. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen mehrerer Delikte.

Die Zeugen erklärten, dass der Mann auf seiner Fahrtstrecke, von Rederzhausen über die Münchner-, Aichacher-, Bozenerstraße nach Wiffertshausen, Paar und Grießbachmühle mehrfach auf die Gegenfahrbahn gekommen sei und dabei andere Verkehrsteilnehmer gefährdet habe. Betreffende Fahrzeugführer werden gebeten sich bei der Polizei Friedberg zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.