Cannabis, Kokain, Ecstasy und Amphetamine: 18-Jähriger in Friedberg aus dem Verkehr gezogen

Eine Polizeikontrolle in Friedberg: Cannabis, Kokain, Ecstasy und Amphetamine hatte ein 18-jähriger Autofahrer konsumiert. (Foto: Symbolbild: Dieter Gillessen)
In Friedberg wurde in der Nacht auf Montag ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem BMW kontrolliert. Die Polizeibeamten hatten den Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss steht.

Ein freiwilliger Drogenvortest ergab, dass der junge Mann wohl Cannabis, Kokain, Ecstasy und Amphetamine konsumiert hatte, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Seine Weiterfahrt wurde für 24 Stunden unterbunden. Ihn erwartet nun eine Bußgeldverfahren und mindestens einen Monat Fahrverbot. "Zudem wird geprüft, ob er überhaupt charakterlich zum Führen von Kfz geeignet ist, was einen Entzug der Fahrerlaubnis nach sich ziehen könnte", schreibt die Polizei in ihrem Bericht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.