Couch in Flammen - 10.000 Euro Sachschaden

Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg musste zu einem Brand nach Wulfertshausen ausrücken. (Foto: Archiv)

Ein 27-jähriger Mann aus Friedberg saß mit seinem 26-jährigen Bekannten in der Radegundisstraße in Wulfertshausen auf der Terrasse. Plötzlich nahmen sie eine enorme Rauchentwicklung aus dem Wohnzimmer wahr und sahen, wie die Couch lichterloh brannte. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntagmittag gegen 13 Uhr.

Beim Eintreffen der Polizei war das Feuer durch die Freiwillige Feuerwehr Friedberg bereits gelöscht worden. Als vermutliche Brandursache wurde ein Dreifachstecker ausgemacht, in dem auch drei elektrische Geräte eingesteckt waren. Der Stecker war hinter der Couch gelagert und aufgrund der Stromverbraucher gab es durch den Hitzestau wohl eine Überhitzung, wobei sich die Couch entflammte.

Der 27-Jährige wurde mit einer leichten Rauchvergiftung in das Krankenhaus Friedberg gebracht, es entstanden circa 10.000 Euro Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.