Einbruch in Handyladen

Zwei Täter sind in ein Geschäft in der Friedberger Ludwigsstraße eingebrochen. (Foto: Christoph Maschke)


Zwei unbekannte Täter sind am Mittwoch vergangener Woche gegen 3 Uhr in einen Handyladen in der Ludwigstraße eingebrochen.

Dort haben sie die äußere Gittertür beiseite gedrückt und die innere Glasscheibe eingeschlagen. Trotz eines akustischen Alarms war es den Tätern möglich, Handys der Marken Samsung und Apple im Gesamtwert von rund 4000 Euro zu erbeuten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Anwohner, die durch den akustischen Alarm auf die Ereignisse aufmerksam wurden, sahen zwei Personen weggehen, eine mit einer roten und eine mit einer beigen Jacke. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion entgegen unter Telefon 0821/323-1710. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.