Einbruchserie in Friedberg: Ein Friseurladen, vier Arztpraxen und ein Bürogebäude in einer Nacht

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Einbruchsserie in Friedberg.
In der Nacht auf Mittwoch, 7. Juni, ist im Friedberger Innenstadtbereich in insgesamt einen Friseurladen, vier Arztpraxen und in ein Bürogebäude eingebrochen worden. Das meldet die Polizei am Mittwochnachmittag. Die Vorgehensweise sei jedes Mal Aufhebeln von Fenstern und Eingangstüren gewesen. In einem Fall waren die Fenster und die Türe dermaßen massiv, dass die Täter nicht ins Innere gelangen konnten.

Im Innern der Gebäude wurden jeweils sämtliche Räume durchsucht und ausschließlich Bargeld und Briefmarken im Gesamtwert von 1000 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 9000 Euro.

"Aufgrund der aufgefundenen Spuren und der Vorgehensweise steht es fest, dass es sich bei sämtlichen Einbrüchen um die gleiche unbekannte Tätergruppierung handelt", so die Polizei.

Hinweise auf die Einbrüche erbittet die Polizeiinspektion Friedberg unter Telefon 0821 / 323-1711.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.