Einsatz am Derchinger See - 80 Rettungskräfte suchen einen Jungen

Eine Junge war am Sonntag am Derchinger See verschwunden. Letzten Endes fanden die Rettungskräfte nichts im See. Auch eine Vermisstenmeldung ging nicht ein. (Foto: Christoph Maschke)

Zu einem Großeinsatz der Wasserrettung ist es am Sonntag gegen 17.45 Uhr am Derchinger See gekommen.

Ein Mitglied der Wasserwacht sah im See einen zehnjährigen Buben. Als der Rettungsschwimmer kurz weg- und dann wieder hinschaute, war der Junge jedoch verschwunden. Die Wasserrettung schlug Alarm.
Die Rettungskräfte fanden nichts im See. Auch eine Vermisstenmeldung ging nicht ein. Der Einsatz wurde deshalb um 19.45 Uhr beendet. 80 Personen der Wasserrettung suchten mit – auch ein Sonarboot und der Rettungshubschrauber waren im Einsatz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.