Folgenschwerer Abbiegefehler in Friedberg


Am Freitag gegen 23.30 Uhr wollte ein Autofahrer in Friedberg-West von der Luberstraße nach rechts in die B 300 einbiegen. Dabei geriet er zu weit nach links, fuhr auf die Verkehrsinsel und prallte dort gegen eine Ampel und verschiedene Verkehrszeichen.

Da die Beamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrnahmen und ein Atemalkoholtest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.