Friedberger Polizei klärt Diebstahl einer Handtasche auf

Die Friedberger Polizei hat nun einen Dieb ausfindig gemacht, der am Freitag, 24. Juni, eine Handtasche stahl. (Foto: Christoph Maschke)

Ein Mann hat am Freitag, 24. Juni, gegen 20 Uhr eine Handtasche aus einem Lebensmittelgeschäft in der Friedberger Ludwigstraße gestohlen. Die Handtasche wurde noch am gleichen Tag in der Friedberger Ach gefunden.

Es fehlte jedoch das Bargeld in Höhe von 200 Euro, die restlichen Gegenstände waren noch vorhanden.
Wie die Polizei nun berichtet, konnte von dem Lebensmittelgeschäft ein sehr gutes Lichtbild bei der Polizei vorgelegt werden, das den Unbekannten beim Diebstahl der Handtasche zeigt. Bei dem Unbekannten handelt es sich laut Polizei um einen 37-jährigen Rauschgiftsüchtigen, der bereits bei der Polizei bekannt ist. Die Polizei suchte den 37-Jährigen auf. Der Mann gab den Diebstahl der Handtasche zu. „Das Geld hatte der 37-Jährige bereits zur Finanzierung seiner erheblichen Sucht ausgegeben“, so die Polizei. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.