Friedberger Polizei rettet Bartagame

Eine Bartagame musste ohne Heizung und Licht hausen. (Foto: 123rf/Derrick Neill)

Die Polizei hat eine Bartagame gerettet.

Anlässlich eines Einsatzes entdeckten die Beamten in der verwahrlosten Wohnung eines 22-jährigen Friedbergers ein selbstgebautes Terrarium – und darin eine Bartagame. Der junge Mann hielt sie ohne Licht und Heizung. Das Tier machte laut Polizei bereits einen äußerst abgemagerten Eindruck und zeigte wenig Vitalzeichen.
Die Friedberger Polizei verständigte das Veterinäramt Aichach. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.