Großbrand in Dasing: Feuer in der Western-City

Dieser Pferdestall in der Dasinger Western City stand am Freitagmorgen in Flammen. Tiere kamen nicht zu Schaden. Eine Frau kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Um 5.30 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert, gegen 8 Uhr war das Feuer gelöscht. (Foto: Ines Speck)
Dasing: Western City |

Ein Brand ist in der Western-City bei Dasing gegen 5.30 Uhr am Freitagmorgen ausgebrochen. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt.

Der Brand verbreitete sich von einem Strohlager einer Reithalle aus und beschädigte zwei Wohnungen über der Halle. Eine Bewohnerin bemerkte in den frühen Morgenstunden den Rauch im Bereich der Reithalle und verständigte sofort Feuerwehr und Polizei.

Sämtliche Personen sowie die circa 20 Pferde, die im Bereich der Reithalle untergerbacht waren, konnten in Sicherheit gebracht werden.

Eine Frau wurde durch die Rauchentwicklung leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 8 Uhr war das Feuer vollständig gelöscht.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an und werden von der Kripo Augsburg geführt. Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte sich jedoch, ersten Ermittlungen zu Folge, im sechsstelligen Euro Bereich bewegen.

167 Rettungskräfte waren bei dem Großbrand im Einsatz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.