Kurioser Fund in Friedberg: Sondertransportbehälter in Parkhaus gefunden

Ein sonderbarer Fund in einer Friedberger Tiefgarage beschäftigte kürzlich die Polizei. (Foto: Symbolbild)
Einen seltsamen Behälter entdeckte ein 34-jähriger Friedberger in der Nacht auf Freitag zufällig in der Tiefgarage in der Ludwigstraße in Friedberg und verständigte die Polizei.

Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um einen geschlossen Sondertransportbehälter mit tierischen Fleischproben. Dieser war an einen Tiergesundheitsdienst adressiert, die Polizeibeamten nahmen das Paket derweil in Verwahrung. Am Freitagmorgen stellte sich heraus, dass das Paket vom Fahrer des Zustelldienstes beim Umladen „vergessen“ worden war - Das Paket konnte somit seine Reise fortsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.