Landratsamt Aichach-Friedberg warnt vor Spam-Mails

Das Landratsamt Aichach-Friedberg warnt vor Spam-Mails. (Foto: Symbolbild, stokkete - 123rf.de)

Das Landratsamt Aichach-Friedberg warnt die Bevölkerung vor Spam-Mails. Unter gefälschten Absendern werden momentan im Namen von Kreisverwaltungen E-Mails versendet, die den Anschein einer amtlichen Nachricht erwecken sollen.

In den Mails wird für einen Austausch der Heizung geworben und für Sparmöglichkeiten bei Energiekosten. Der Inhalt lautet wie folgt:

„Guten Tag Kd.-Nr. 791346,in unserem Gebiet suchen wir noch 13 Testhaushalte für diese Aktion: Ihre alte Heizung wird zum Nulltarif durch eine neue ökologische ersetzt, zusätzlich erhalten Sie 16.000,00 Euro Tauschprämie dafür.Diese Prämie können Sie frei verwenden - möglich machen dieses extrem hohe Förderungen der EU. Sie erhalten also eine neue Heizung und Bargeld für Urlaub, Auto etc. aufs Konto.Fordern Sie Ihre unverbindlichen Unterlagen an.

Mit freundlichen Grüßen,
Lisa Dressler
Bürgerberatung des Landkreises

P.S. Ihre Energiekosten werden sich zusätzlich um ca. 65% senken.“

Warnung: keine amtliche Nachricht

Hier wird der Eindruck erweckt, es handle sich um eine amtliche Nachricht, auch wenn deren Inhalt genau genommen jeden stutzig machen sollte, schreibt das Landratsamt, beispielsweise die Formulierungen „Guten Tag Kd.-Nr. 791346“ oder „Bargeld für Urlaub, Auto etc. aufs Konto“.

Bei diesen E-Mails handelt es sich um Spam-Mails. Das Landratsamt verschickt derartige oder ähnliche Texte nicht via Mail. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.