Nach Unfall bei Stätzling: Stoßstange fliegt durch die Luft - drei Autos beschädigt

Auf der AIC 25 kam es gestern zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten. (Foto: Symbolbild, Joerg Hackemann-123rf.de)

Eine 76-jährige kam Mittwoch Nachmittag mit ihrem Opel aus Augsburg und fuhr im Gemeindebereich Stätzling auf den Zubringer zur Kreisstraße AIC 25. Durch ein unerlaubtes Manöver ereignete sich gegen 14.30 Uhr jedoch ein Unfall.

An der Einmündung merkte die Fahrerin wohl, dass sie die falsche Auffahrt genommen hatte. Kurzerhand wollte sie entgegen der Fahrtrichtung - quasi als Geisterfahrerin - nach links auffahren. In diesem Moment kam ein Lkw aus Richtung Autobahn, bremste und wich nach links aus.

Zusammenstoß unvermeidbar

Trotzdem stieß der Opel an die Front des Lkw. Hierbei wurde die vordere Stoßstange des Opels abgerissen, flog durch die Luft und landete auf einem entgegenkommenden BMW einer 31-jährigen Augsburgerin. An allen Fahrzeugen entstand circa 6000 Euro Sachschaden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.