Partys am Friedberger Baggersee stören Anwohner - Polizei stellt Mischpult sicher

Mehrfach ist die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zum Friedberger Baggersee gerufen worden. (Foto: Symbolbild)

Wegen lauter Partys am Friedberger Baggersee mussten die Friedberger Beamten in der Nacht auf Sonntag mehrfach ausrücken. In zwei Fällen wurden Anzeigen gegen die Verursacher erstattet.

Einer der Verursacher feierte seinen Junggesellenabschied in einem Schrebergarten mit großer Musikanlage und lauter Musik. Auch nach mehrfacher Anfahrt durch die Polizeistreife zeigte sich der Betroffene uneinsichtig und stellte die Musik immer wieder laut. Die Beamten griffen letztlich durch und stellten das Mischpult sicher, um wirklich für Ruhe zu sorgen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.