Porsche schleudert über regennasse Fahrbahn: Unfall mit schwerwiegenden Folgen auf der A8

Der Porsche überschlug sich mehrmals. (Foto: Dieter Gillessen)
Ein Porschefahrer war am Montag, gegen 23.40 Uhr, auf der A8 zwischen der Anschlussstelle Friedberg und Dasing auf dem linken von drei Fahrstreifen unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, überholte er auf dem regennassen Asphalt einen Pkw, der sich auf der mittleren Fahrspur befand.

Als er anschließend auf den mittleren Fahrstreifen wechseln wollte, brach das Heck des Porsche aus und er schleuderte nach links gegen die Betonschutzwand. Dort prallte das Fahrzeug ab, wurde über alle drei Fahrstreifen nach rechts geschleudert, stieß dort gegen die Leitplanke und überschlug sich anschließend mehrmals.

Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Der 39-jährige Porschefahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Klinikum Augsburg gefahren werden.

Der Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.