Rentner rutscht vom Bremspedal - und verursacht in Friedberg hohen Sachschaden

Beim Vorwärts-Einparken fuhr 70-Jährigen versehentlich in einen Briefkasten. (Foto: Christoph Maschke)
Ein 70-Jähriger wollte am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, mit seinem Toyota in Friedberg am Marienplatz vorwärts in eine Parklücke fahren.

Dabei rutschte er vom Brems- auf das Gaspedal ab und schoss somit geradeaus über den Randstein gegen einen dort stehenden großen Briefkasten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.