Schuhdieb entwischt in Friedberg

Ein Täter hat versucht, Schuhe im Wert von 900 Euro zu klauen. Derzeit werden diverse Spuren untersucht und die Videoaufzeichnungen ausgewertet, um den Täter zu ermitteln. (Foto: Christoph Maschke)

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat ein Unbekannter bereits am 20. Dezember in den Abendstunden versucht, in einem Schuhgeschäft in der Augsburger Straße in Friedberg Schuhe im Wert von 900 Euro zu entwenden.

Der Dieb steckte die Schuhe allesamt in eine mitgebrachte Tasche, ging durch den Kassenbereich und löste so den Alarm aus. Eine 25-jährige Angestellte lief dem Täter hinterher, konnte ihn an der Drehtür stellen und griff nach der Tasche, in der das Diebesgut versteckt war. Nun kam es zu einem Gerangel, bei dem die Angestellte die Tasche entreißen konnte und der Unbekannte hierauf Fersengeld gab.
Derzeit werden diverse Spuren untersucht und die Videoaufzeichnungen ausgewertet, um den Täter zu ermitteln. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.