Unbekannte brechen in eine Hütte im Wald ein und errichten ein Lager

Täter brechen in eine Hütte im Wald ein. (Foto: Christoph Maschke)


Unbekannte sind in eine Holzhütte in einem Wald am westlichen Ende der Falkensteinstraße in Wulfertshausen eingedrungen. Die Täter schleppten ein Sofa nach draußen und entzündeten vor der Hütte ein Feuer. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Eindringlingen um Kinder oder Jugendliche handelt.

Der Geschädigte meldetete am Montag den Einbruch. Obgleich Fenster und Tür der Hütte fest verschlossen waren, sägten die Täter an der Giebelseite mehrere Bretter ab und kamen so ins Innere. Danach öffneten sie die Tür und schleppten das Sofa nach draußen. Hütte und Sofa wurden dabei beschädigt. Um es sich gemütlicher zu machen, entfachten die Unbekannten laut Polizei mit Benzin ein Lagerfeuer. Die Täter, vermutlich Kinder oder Jugendliche, ließen ein Holzschwert zurück, eine Freischneiderklinge, die an einer Stange mit einem Strick befestigt war - ähnlich einem Morgenstern, außerdem mehrere Getränkedosen, Gummibärchen und Flaschen, in der Hütte lagen Schachteln mit Schrauben und Nägeln herum, eine Handsäge und ein blauer Benzinkanister.

Es entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Jugendliche oder Kinder gesehen haben, die sich westlich der Falkenstein- beziehungsweise in der Jägerfeldstraße im Wald aufhielten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Friedberg unter Telefon 0821/323-1710 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.