Unfall auf der B300 bei Augsburg: Öl und Diesel laufen aus

Neben Polizei waren auch das Wasserwirtschaftsamt und die Straßenmeisterei im Einsatz. (Foto: Symbolbild)
Ein 51-jähriger Mann war am Mittwochmorgen mit seinem Sattelzug auf der B 300 von Dasing in Richtung Aichach unterwegs. Auf dieser Strecke kam der 51-Jährige aus bisher noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dabei die Leitplanke und fuhr über den Abhang noch circa weitere 100 Meter auf einer Grünfläche weiter.

Beim Überfahren der Leitplanke rissen Ölwanne und Tank des Sattelzugs derart auf, dass eine größere Menge Öl und Diesel ausliefen. Das Erdreich an dieser Stelle musste nach Befragung des Landratsamts abgetragen werden. Das Wasserwirtschaftsamt sowie die Straßenmeisterei Augsburg waren beim Unfall vor Ort.

Der beschädigte Sattelzug musste von einer Firma abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde bei diesem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden liegt bei circa 20.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.