Unfall unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss auf der B 300 Richtung Dasing

Autofahrer gerät bei Dasing auf Gegenfahrbahn und verursacht einen 5-stelligen Schaden: Besitzer stand wahrscheinlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss (Foto: Symbolbild/123rf.de sara22)

Die Schreckensvorstellung eines jeden Autofahrers hat ein 32-jähriger Mann aus Aichach mit seinem Firmen-Transporter Fiat Ducato am Mittwochabend gegen 18.40 Uhr am eigenen Körper über sich ergehen lassen müssen. Wobei er einen Schaden im 5-stelligem Bereich verursachte.

Unfallbeteiligte leicht verletzt

Der Fahrzeuglenker fuhr auf der B 300 von Friedberg Richtung Dasing. Etwa auf Höhe der Abfahrt nach Unterzell geriet er dann auf die Gegenfahrbahn, wo er versetzt frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf einer 34-jährigen Frau aus Kissing zusammenstieß. Gottlob wurde die Kissingerin dabei nur leicht verletzt, beide Fahrzeuge wurden mit je circa 5000 Euro schwer beschädigt.

Verursacher wahrscheinlich unter Alkohol- und Drogenzufluss

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, vor Ort war es ihm nicht möglich, einen Alkoholtest zu absolvieren. Es bestand zudem der Verdacht auf Medikamenten- oder Drogeneinfluss, da der Aichacher einen verwirrten Eindruck machte.
Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt und er wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung zur Rechenschaft gezogen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.