Ungebetener Gast im Auto: Betrunkener tritt Auto und schlägt Fahrer ins Gesicht

Symbolbild, Christoph Maschke
Um seine Freunde abzuholen, die sich auf dem Weiberfasching befanden, wartete ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen in Dasing-Laimering Freitagnacht gegen halb eins vor einer Gaststätte in seinem Geländewagen. Plötzlich stieg ein ihm völlig unbekannter junger Mann in seinen BMW, um mitzufahren. Dies gefiel dem Wartenden gar nicht und er forderte den Unbekannten mehrfach auf, auszusteigen.

Das wiederum interessierte den jungen, stark betrunkenen Mann gar nicht, weshalb der 23-Jährige den ungebetenen Gast am Arm aus dem Auto zerrte. Dieser rastete völlig aus, trat gegen den BMW und schlug dem 23-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Als die Polizei eintraf stellte sich heraus, dass der 20-jährige Friedberger mit 2,3 Promille derart betrunken war, dass er sich wohl nicht mehr an seine Schandtat erinnert. An dem Auto des 23-Jährigen entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.