Der Freitagnachmittag am Rothenberg

Fr. Huebener, Fr. Römmelt, Fr. Poppe, Fr. Binternagel, Fr. Riedelberger (Fr. Große nicht im Bild)
Friedberg: AWO Seniorenheim |

„Willkommen zum Volksliedersingen“

So begrüßt Frau Renate Huebener jeden Freitagnachmittag die Seniorinnen und Senioren des AWO Seniorenheims am Rothenberg. Seit vielen Jahren leitet Frau Huebener, ehemalige Chorsängerin im Madrigalchor von St. Anna, die Volksliedergruppe, die sich zum Wochenausklang für eine Stunde im Speisesaal zusammenfindet, um dort zum Jahreskreis passende Lieder gemeinsam anzustimmen.
Zwischen den Liedern liest die Ehrenamtliche den Sängerinnen und Sängern zum Thema ausgewählte Texte vor. Unterstützt wird die Gruppe von Frau Römmelt und Frau Riedelberger – zwei ebenfalls erfahrenen Sängerinnen des Wittelsbacher Landfrauenchors, sowie Frau Große und Frau Poppe, die mit der Gitarre die Instrumentalbegleitung übernimmt.
Die Generation der im Seniorenheim Lebenden hat mit Volksliedersingen Erfahrung. Es wurde früher oft und bei vielen Gelegenheiten gesungen, deshalb stellen Lieder eine direkte Verbindung zu dieser Zeit dar und jeder Beobachter wird bestätigen, wie bewegt und berührt die Teilnehmer während der Stunde sind. Wer singt, ist nicht allein, auch das kann jeder sehen, der die große Volksliedergruppe schon einmal hat singen hören.
Text/Foto: Eva Hanft-Oellrich (Betreuungsteam)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.