KIDS - Friedberg

... im Reptilienhaus ...
Friedberg: Stadt |

Kinderferienprogramm der Stadt Friedberg mit dem AWO Ortsverein

Jedes Jahr bietet die Stadt Friedberg mit Unterstützung von vielen Vereinen, Firmen, Institutionen und auch Privatpersonen ein umfangreiches Ferienprogramm in den Sommerferien an (http://www.unser-ferienprogramm.de/friedberg/index... ). Regelmäßig und seit vielen Jahren schon, betreut auch der AWO Ortsverein einige Veranstaltungen. Traditionell bieten wir Ausflüge und Exkursionen an, lassen uns aber auch immer wieder etwas Neues einfallen. Gern besuchen die Kinder mit uns den Augsburger Zoo, auf Grund der großen Nachfrage haben wir dieses Jahr deshalb auch zwei Termine angeboten. Start war in beiden Fällen eine Führung in kleinen Gruppen mit Einblick hinter die Kulissen, danach ging es nach den Wünschen der Kinder zu weiteren Gehegen und als Abschluss auf den Zoospielplatz oder zu einer Fahrt mit dem „Bähnle“. Ein weiterer traditioneller Ausflug mit uns ist der Besuch eines Autoherstellers, dieses Jahr besuchten wir den Junior Campus in der BMW Erlebniswelt und für nächstes Jahr ist eine Betriebsbesichtigung bei Audi in Ingolstadt geplant. Rund um das Auto galt es „Mobilität und Nachhaltigkeit mit allen Sinnen entdecken“ und im „Labor“ dann selbst ein Fahrzeug zu konstruieren. Neu in diesem Jahr und so zu sagen voll eingeschlagen hat unser Angebot Kletterwald Schloss Scherneck und der Back Kurs. Die Premiere des Besuches Kletterwald schien schon fast ins Wasser zu fallen, aber die Eltern und Kinder waren sehr gut vorbereitet und entsprechend gekleidet. Kaum angekommen spitzelte hier und da sogar die Sonne durch die Bäume, die 40 mitgefahrenen Kinder (von 170 Bewerbungen!) hatten wahrlich ihren Spaß und wollten gar nicht mehr aufhören. Leider haben wir vom Kletterwald noch keine Fotos, in einer der nächsten Bildergalerien werden wir sie nachreichen. Auch beim Back Kurs, im AWO Seniorenheim, hatten wir so viele Bewerbungen dass wieder das Los entscheiden musste, welche 20 Kinder am kommenden Dienstag daran teilnehmen können. Geplant hat unser „Backteam“ einen Blechkuchen für die Senioren zu backen und mit den Kindern zu verteilen. Bis dieser fertig ist stellen die Kinder „Schneebälle“ her und gestalten ihr persönliches Oktoberfest Lebkuchenherz. Wie schon so oft angemerkt, kann ein Verein nur durch ehrenamtliches Engagement solche Veranstaltungen anbieten, deshalb an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Mitglieder und Freunde der AWO welche so engagiert dabei waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.