Kunsthandwerk auf höchstem Niveau

Friedberg: Stadtgarten | Die Vorbereitungen für den Sonnwend-Töpfermarkt am 18. und 19. Juni 2016
sind bei den Ausstellern und dem Organisationsteam in vollem Gange. Bereits zum
15. Mal findet in diesem Jahr dieser traditionelle Markt statt.
Rund 80 Aussteller werden ihre handgefertigten Waren unter den Bäumen des Stadtgartens und rund um den Teich, zur Schau stellen. Vor allem auf neun neue Künstler, die das Warenangebot mit ihren Kunstwerken bereichern werden, können sich die Besucher freuen.
Besonderen Zuspruch finden wie jedes Jahr die Vorführungen und Demonstrationen, bei denen die Künstler ihre Kreativität und ihr Können zur Schau stellen.
Im Spielplatzbereich, bei der Kinderbetreuung, können sich die kleinen Marktbesucher schminken lassen, basteln oder unter Anleitung selbst ein Kunstwerk aus Ton erschaffen.
Für Speisen, Getränke und Unterhaltung ist gesorgt und je nach Wetterlage bietet ein mobiler Eiswagen offenes Waffeleis zur Erfrischung an.
Die Erreichbarkeit des Marktes erfährt in diesem Jahr eine erhebliche Verbesserung. Durch den Altstadtexpress besteht im Viertelstundentakt eine Verbindung vom Park+Ride Platz in Friedberg West / Straßenbahnendhaltestelle Linie 6 über die Haltestelle „Unterm Berg“ beim Möbelhaus Segmüller, Schuh Schmid und Saturn, in die Innenstadt. Von der Haltestelle „Garage Ost“ sind es dann nur noch 2 Gehminuten bis zum Marktgelände. Die kostenlose Fahrt kann am Samstag 18. Juni bis 22.30 Uhr und am Sonntag 19. Juni von 09.30 bis 18.30 Uhr in Anspruch genommen werden.
Die Leiterin Monika Kohlar vom Verkehrsverein Friedberg e. V. und ihr Organisationsteam hat für die Besucher ein vielseitiges Warenangebot mit einigen Neuigkeiten zusammengestellt. Von bunt bis traditionell, für Jeden Geschmack wird etwas im Angebot sein. Die Öffnungszeiten des Sonnwend-Töpfermarktes sind am Samstag 18. Juni von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr und am Sonntag 19. Juni von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Der Verkehrsverein Friedberg e. V. und die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch.
Für weitere Informationen besuchen sie www.verkehrsverein-friedberg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.