Neues Team, erste Tiefgaragenparty

von hinten links nach vorne rechts: Simon Kracker, Claudia Egger, Younes Schwarz, Robin Hahmann, Marco Scholz, Florian Croseck, Kevin Weichenberger, Kai Schäfer, Oleg Michailov Es fehlt: Claus Wagner
Wie seit Jahren an Fasching üblich, so steigt auch in diesem Jahr wieder die bei Jugendlichen beliebte Kehrausparty am Faschingsdienstag in der Garage Ost in Friedberg. Seit 2016 fungiert die Stadt Friedberg als Veranstalter zusammen mit dem Jugendclub Friedberg e.V. als Organisator. Das Schnapsverbot seit 2013 hat sich aus gutem Grund bewährt, so wird auch in diesem Jahr schnapsfrei gefeiert!
Nach dem Faschingsumzug beginnt ab 15.30 Uhr das bunte Treiben im Untergrund, als Angebot speziell für die jugendlichen Friedberger in der beheizten Tiefgarage. Trotz der Sanierung hat sich der Jugendclub nach Überlegungen und Gesprächen mit Bürgermeister Roland Eichmann und der Stadt Friedberg dazu entschlossen, auch in diesem Jahr wie bewährt in der Tiefgarage die Party zu veranstalten. Hierbei wird wie in jedem Jahr durch gezielte Vorkehrungen versucht, eventuelle Verschmutzungen möglichst gering zu halten.
„Ich hoffe, dass die Besucherzahlen steigen werden und Florian Croseck als neuer Vorsitzender und sein Team die Tiga gut meistern werden und insgesamt alles reibungslos und ohne größere Vorkommnisse über die Bühne geht“, so Kai Schäfer, der ehemalige Vorsitzende des Friedberger Jugendclubs. Seit Monaten ist das junge Team neben den üblichen runden Tischen mit Sicherheitskräften und Mitverantwortlichen für die Veranstaltung, mit den Planungen beschäftigt.
Jeder packt mit an und übernimmt Aufgaben.
Während die Party für die Feiernden an einem Tag ist, so hat sich die zehnköpfige Vorstandschaft und ihre Unterstützer, auf drei arbeitsreiche Tage einzustellen, denn von Montag bis Mittwoch dauern die Auf- und Abbauarbeiten und natürlich die Partyorganisation am Faschingsdienstag. Hierfür haben sich die meisten Urlaub genommen oder investieren ihre Ferien, um die allen am Herzen liegende Tiefgaragenparty, zu ihrem Erfolg zu verhelfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.