SIXTYfit® Fortbildung in Horgau

richtiges Gehen will gelernt sein
 
von links: Rita Mayinger, Barbara Zech und Thekla Riß
Gruppenleiterfortbildung in Horgau
18 SIXTYfit® – Gruppenleiter aus ganz Schwaben haben sich zu einer gemeinsamen Fortbildung in Horgau getroffen. Bei anstrengenden Übungen, interessanten Themen und viel Spaß kamen sie zur Erkenntnis, dass die Beweglichkeit schon weit vor dem sechzigsten Geburtstag geübt werden sollte.
Die Themen:
„Schutz vor dem Sturz“, Sicherheit für Senioren, mit Rita Mayinger, Pädagogik Prävention Übungsleiterin. Mit viel Elan bekamen die Teilnehmer interessante Ideen für ihr Training erklärt, die sie einfach im Alltag umsetzen können. Auch welchen Sinn so manche Übung hat, um für einen Sturz gerüstet zu sein. Richtiges Schuhwerk und aufrechtes Gehen sind nur zwei wichtige Regeln, an die man in jedem Alter denken sollte. Als Materialien wurden zum Beispiel Handtücher und Waschlappen oder Putzschwämme eingesetzt. Hier wird die Kreativität von Gruppenleitern und ihren Teilnehmern gefordert.
„Spiele mit Alltagsmaterialien, kurz und knapp erklärt“, hier durfte SIXTYfit® Projektleiterin Barbara Zech auf kurzweilige Weise zeigen, dass Spiele nicht nur etwas für Kinder und Jugendliche sind. „Gerade das gemeinsame Spielen von Jung und Alt bereichert das Leben und bringt uns alle zum Lachen“, so Zech. Reisespiele zur Teambildung eignen sich ausgezeichnet für Senioren, wenn auch hier die Lebenserfahrung dem Spiel einen ganz anderen Denkansatz gibt. Memory mit fantasievollen Materialien wie Nägeln, Nudeln, Nadeln oder Gewürzen eignen sich hervorragend, um das Kurzzeitgedächtnis zu trainieren. Es muss nicht immer Papier und Bleistift sein. Mit dem richtigen Training bleiben die Senioren fit und können am Leben richtig teilnehmen, Aufgaben übernehmen, sich selber fordern. Egal in welchen Alter.
Weiter ging es mit „Faszination Takt und Rhythmus“ und Thekla Riß, Fitnesstrainerin, Übungsleiterin und Musikerin. Ganz einfach mal einen Kanon anstimmen, dazu etwas Bewegung mit Armen und Beinen und das auch noch im Sitzen, gut manche sind auch mal aufgestanden, hochgesprungen, jeder wie er kann. Auch die Gruppenleiter mussten sich konzentrieren, um ihren Einsatz nicht zu verpassen. Natürlich wurde dabei viel gelacht.
So gut motiviert freuen sich alle Gruppenleiter auf die nächste Fortbildung.
SIXTYfit®
Sixtyfit ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm für Körper, Geist und Seele, das der Turnbezirk Schwaben zusammen mit der Altenseelsorge der Diözese Augsburg und der DJK für Menschen ab 60 erarbeitet hat. Spielerisch wird durch Bewegung und Begegnung das gesellige Miteinander gepflegt und die Alltagsbeweglichkeit in Schwung gebracht. In den Gruppen vor Ort werden körperliche und geistige Beweglichkeit geübt, Impulse zur eigenen Biografie und Lebenssinn gegeben, Ruhe- und Entspannungsübungen angeboten und das gesellige Miteinander gepflegt.
Weitere Informationen zu SIXTYfit® erhalten sie in der Bezirksgeschäftsstelle des Turnbezirk Schwaben, Hans-Böller-Str. 3, 86316 Friedberg, Tel.: 0821 58864303 oder E-Mail: info@turnbezirk-schwaben.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.