Und die Welt wird eins sein

Frühjahrskonzert der Jugendkapelle Friedberg wieder vor voll besetzter Stadthalle

"Und die Welt wird eins sein", so heißt es in dem wunderbaren Lied "Imagine" von John Lennon und fasste als abschließende Zugabe das Thema des diesjährigen Konzertes hervorragend zusammen: Der friedliche und neutrale Blick aus dem All auf unseren wunderschönen blauen Planeten.
Auch wenn dieses Jahr das Thema nicht so populär war wie im Jahr 2016 (Musical), so war dennoch der Zuspruch in der voll besetzten Friedberger Stadthalle groß.
So entführte bereits das Nachwuchsorchester mit ansprechenden Kompositionen in ferne Länder. Wie z.B. nach England und nach Spanien. Mit dem Appell für Europa bildeten die Zuhörer den größten Chor Friedbergs und stimmten kräftig in Beethovens "Ode an die Freude" ein. Begeisternd war auch der Vortrag der beiden Trompetensolisten Christian Jaumann und David Viita beim Tiger Rag. Das kam beim Publikum besonders gut an und sorgte für eine gelockerte Atmosphäre.
Mit der Eröffnungsfanfare aus "Also sprach Zarathustra" erzeugte das große Orchester der Jugendkapelle Spannung für die nun folgende Reise von Brasilien durch den Urwald nach Japan, Irland und New York. Zahlreiche Solisten brillierten bei "Windows of the World" des englischen Komponisten Peter Graham.
Nach der Pause präsentierte sich das Harrycane Orchestra des Friedberger Schlagzeugers Harry Alt. Spannend war die Kombination aus Jazz und orientalischen Klängen. Insbesondere das gemeinsame Musikstück mit der Jugendkapelle "Spazieren" wurde mitreißend musiziert.
Bei Drummersplash standen die Schlagzeuger im Mittelpunkt und bewiesen, dass auch Kunststofftonnen als Instrument genutzt werden können. Zum Abschluss ging es mit dem Titel "Yankee Doodle" noch einmal nach Amerika.
Mit Musik wird das tolerante und friedliche Zusammenleben tag täglich praktiziert. So auch in diesem sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Konzert.
(Zur Urkundenübergabe der bestandenen Bläserprüfung siehe eigener Artikel: Gratulation zur bestandenen Prüfung)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.