Tolle Atmosphäre beim Sommerball des TSV Friedberg

Der Jugendtanzkreis des TSV Friedberg bei seiner mitreißenden Latein-Einlage

Neuer Gästerekord beim Sommerball der Tanzabteilung des TSV Friedberg - Jugendtanzkreis begeistert mit seiner Einlage.

Allen Temperaturen zum Trotz haben die Tänzer des TSV Friedberg und ihre Gäste wieder einmal den Saal des Gasthofes Ufertinger in St. Afra im Felde am Freitag, den 23. Juni in eine berauschende Ballnacht verwandelt. Angeheizt von dem bewährten Duo von Night & Day war die Tanzfläche bis zum geplanten Ende noch so gefüllt, dass beschwingt in die Verlängerung getanzt wurde. Bereits zum zwölften Mal hat die Tanzabteilung des TSV Friedberg diesen regional beliebten Ball organisiert.
Leichtfüßig und elegant haben die Ballerinas unserer Tanzabteilung zu einer Suite aus dem Nussknacker unseren Ball eröffnet. Hierbei verzauberten die Kleinsten unseres Vereins, welche von Edina Menacher trainiert werden, hingebungsvoll die Gäste mit ihrer Choreographie mit kleinen Blumensträußen.
Nach den ersten Tanzrunden unterhielten auch die Größeren mit ihren Darbietungen. So interpretierte ein Paar im festlicher Garderobe die Filmmusik zu „Catch a Falling Star“ mit ihrem Slowfox eindrucksvoll die Freude über einen gefundenen Stern. Dem Ausdruck dieser Freude schlossen sich die folgenden Paare, trainiert von Helga Kreps, mit ihrem Quickstep zu „Sing“ von den Carpenters an. Und auch die Paare unseres Trainers Philipp Passarge versprühten mit ihrem Tango zu „Viva El Tango“ und einem ChaChaCha zu „Shut up and Dance“ wahre Lebensfreude.
Ein mitreißendes Medley aus allen Lateintänzen präsentierte der neue Jugendtanzkreis des TSV Friedberg. Die von ihrem Trainer Aznor Ragadio erstellte Choreographie haben die jungen Talente so leidenschaftlich vorgetragen, dass der Applaus erst nach Zugaben abschwellte.
Ein Feuerwerk der professionellen Tanzkunst haben zum Abschluss der Einlagen die „Crazy Dancers“ des SV Mering gezündet: Die Formation aus vier Rock ’n’ Roll - Paaren, unter ihnen die Bestplatzierten des Deutschlandcups und bayerische Meister, bot eine perfekte Show und verbreitete eine Welle der Begeisterung. Der Applaus riss alle von den Stühlen, so dass diese in den anschließenden Tanzrunden fast alle unbesetzt blieben.
Dank dem hingebungsvollen Einsatz aller Akteure wird der Sommerball in langer Erinnerung bleiben und wir freuen uns schon heute auf den nächsten Ball. Zur Vorbereitung bietet die Tanzabteilung des TSV Friedberg ein breites Angebot im Standard- und Lateintanz sowie im modernen Jugendtanz und im Ballett für Kinder an. Weitere Infos auf der Homepage unter www.tanzen.tsv-friedberg.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.